.
.

News zu PC-Games, BrowserGames, mobile Games und KonsolenGames

.

Die Stämme: Die Legende geht in die siebte Runde


Die Stämme: Die Legende geht in die siebte Runde

InnoGames startet morgen (30. November) die siebte Version des Browsergame-Klassikers Die Stämme. Zu den wichtigsten Features gehören eine skalierbare Karte, ein integriertes Tool für zur Planung von Feldzügen und die Einführung einer Miliz-Einheit. Bei Die Stämme beginnt der Spieler als Oberhaupt eines kleinen Dorfes. Ziel ist es, dieses nach und nach auszubauen und zusammen mit seinen Verbündeten ein mächtiges Imperium zu errichten. Die riesigen Spielwelten und die vielfältigen taktischen Möglichkeiten haben das Spiel in den vergangenen Jahren mit weltweit rund 37 Millionen Spielern zu einem Strategiehit gemacht.

InnoGames Geschäftsführer Hendrik Klindworth ist überzeugt, dass die neue Version den Nerv der Stämme-Spieler trifft: „Uns ist es ganz wichtig, auch bereits veröffentlichte Spiele immer weiter zu entwickeln. Unsere große Community hat immer wieder tolle Ideen und in Version 7.0 haben wir viele davon umsetzen können – ich denke, alle Stämme-Fans können sich schon jetzt sehr auf dieses große Update freuen.“ Es erwartet die Spieler zum Beispiel eine völlig neue Karte, die sie individuell auf dem Bildschirm platzieren und verschieben können. Auch die Größe ist einstellbar, sogar ein Widescreen Modus möglich. Im Kartenkontextmenü kann man bequem alle wichtigen Aktionen direkt ausführen. Eine weitere spannende Neuerung ist die Einführung einer Miliz für die ersten Schritte im Spiel. Die einberufenen Dorfbewohner schützen das Dorf in Krisenzeiten vor Angriffen von außen – das kann überlebenswichtig sein. Außerdem hat InnoGames ein Tool zur Analyse von Feldzügen in das Spiel integriert. Es bietet den Stämmen eine Übersicht ihrer aktuellen Statistiken, auch die Werte einzelner Spieler sind dort abrufbar. Für die Stämme ist es so noch leichter, die eigenen Stärken und Schwächen zu erkennen. Auch den Mailbereich haben die Stämmemacher optimiert – in Version 7.0 kann der Spieler die Anzahl der angezeigten Mails einstellen, diese sortieren und an mehrere Empfänger gleichzeitig verschicken. Für zusätzlichen Spielspaß sorgen elf neue Awards und ein verbessertes Forschungssystem.

Mit Version 7.0 starten in Deutschland zwei neue Welten, die Adventszeit ist also auch für Neueinsteiger der perfekte Zeitpunkt um das Mittelalter zu erobern.



GamerQ stellt aktuelle Informationen, sowie eingesandte Pressemeldungen, aus dem Games-Bereich online.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>